Ab sofort haben wir wieder geöffnet auch für SPONTANE BESUCHE!

Die Besucherzahl ist aus Brandschutzgründen auf 50 Personen begrenzt (inklusive Kinder). Die Maskenpflicht entfällt zwar, aber da das Museum so klein und eng ist, empfehlen wir im Innenraum weiterhin eine Maske für alle ab 6 Jahren – zum Schutze der Besucher und des Personals.

Wenn Sie sich vorab über die Ausstellungsinhalte informieren möchten, haben wir hier unser Begleitheft für Sie.

Werfen Sie schon vorab einen Blick in unsere aktuelle Ausstellung:

Zur Ausstellung 2022:

Alles fängt mal klein an

Urknall, Dinos, Steinzeitmenschen: Evolution von A-Z

Wieso kann ein Pferd eigentlich nicht fliegen und ein Fisch nicht reden? Und hast Du Dich schon einmal gefragt, wo die vielen verschiedenen Tiere und Pflanzen auf unserer Erde überhaupt herkommen? Warum sind die Dinosaurier ausgestorben und woher wissen wir heute, dass es sie mal gab?

Diese und noch viele mehr Fragen versuchen wir gemeinsam in die neuen Ausstellung im MachMitMuseum zu erforschen. Wir fliegen durchs Weltall, tauchen tief in den Ozean, verstecken und vor Dinos, besuchen die Steinzeitmenschen und wagen einen Blick in die Zukunft. Komm mit auf unsere aufregende Reise durch die Evolution und erfahren z.B. aus wieviel Sternenstaub Du selbst bestehst.

Das Begleitheft zur Ausstellung finden Sie hier.

Barrierefreiheit im MachMitMuseum

Wir möchten, dass Ihr Euch bei uns wohlfühlt! Darum versuchen wir, den Bedürfnissen unserer Besucher gerecht zu werden und einen möglichst barrierearmen Zugang zum Museum und den einzenen Ausstellungsbereichen zu ermöglichen. Ein Großteil der Bereiche unserer Ausstellungen ist daher rollstuhlgerecht gebaut. Das Museum verfügt leider noch über kein Blindenleitsystem. Wir empfehlen daher, mit einer Begleitperson das Museum zu besuchen. Habt Ihr Anmerkungen und Hinweise zum Thema Barrierefreiheit? Dann sprecht uns gerne an. Wir freuen uns auf eine E-Mail an Kunstschule@stadt.aurich.de

RÜCKBLICK 2019

Reise zum Mittelpunkt der Zeit

In der Zeitmaschine durch die Weltgeschichte

Einsteigen und gut festhalten! Komm mit auf eine Reise mit der verrückten Zeitmaschine durch spannende Epochen der Weltgeschichte. Du möchtest mal auf das Schiff von Christoph Kolumbus, mit dem er Amerika entdeckt hat oder vielleicht die rätselhaften Tempel der Mayas erforschen? Du möchtest einen berühmten Pharao kennenlernen oder beim Bau der Chinesischen Mauer mithelfen? Dann bist du in der neuen Ausstellung im MachMitMuseum genau richtig.

Werde zum Zeitforscher und begib dich auf eine aufregende Abenteuerreise durch über 3.000 Jahre Weltgeschichte. Und wer weiß, vielleicht landest du ja auch noch in der Zukunft?

Das Begleitheft zur Ausstellung gibt es hier!



RÜCKBLICK 2018:

In 80 Minuten um die Welt

Deine große Forschungsreise über alle Kontinente

Durch ferne Länder reisen, andere Kulturen kennenlernen und spannende Abenteuer erleben – Wer möchte das nicht? 2018 war das in der Ausstellung im MachMitMuseum möglich. Ausgestattet mit den nötigen Forscherutensilien, konnte man sich auf eine aufregende Expedition über alle Kontinente begeben. Ob z.B. Exotische Tiere im wilden Dschungel, Forschungsarbeiten im ewigen Eis, gruselige Grabkammern in der ägyptischen Pyramide oder eine moderne Straße in einer japanischen Hightech-Stadt – in der Rolle eines Entdeckers reiste man durch unsere faszinierende Welt voller Gegensätze.

Um von Kontinent zu Kontinent zu reisen, haben Tim Bruns und sein Team uns tolle „Fahrsimulatoren“ gestaltet und programmiert. Wir und die Besucher waren begeistert! Hier ein kleiner Einblick:

RÜCKBLICK 2016/2017:

Die Römer waren im MachMitMuseum!

Denkt man heute an die Römerzeit, fallen einem sofort auch die Geschichten von Asterix und Obelix ein. Aber wie sah das Leben im alten Rom wirklich aus? Wie lebten die Menschen in den Städten, die von den Römern überall in Europa gegründet wurden, nachdem man die Länder erobert hatte? Diese Fragen und noch viele weitere konnte man sich in der letzten Ausstellung „miraculum ROMANUM“ selbst beantworten.

2017 und 2018 lief die interaktive Ausstellung „miraculum ROMANUM“ und lockte fast 28.000 Besucher ins MachMitMuseum. Der historische Hintergrund zur Ausstellung wurde mit Studenten vom Institut für Geschichte an der Universität Oldenburg erarbeitet und mit den museumspädagogischen Erfahrungen des Kunstschulteams weiterentwickelt.

Angebote für Gruppen

Ergänzend zur Ausstellung können zwei ganz unterschiedliche Angebote von Gruppen gebucht werden. Diese Aktionen finden vormittags vor oder nach dem Museumsbesuch statt. Kosten: 3,50 € pro Person. Alle Angebote können online unter dieser Seite gebucht werden.

Kreativworkshop

Die Kunstschule bietet immer dienstags und donnerstags einen künstlerischen Workshop passend zum Ausstel­lungsthema an, in dem die Kinder sehr praktisch und kreativ tätig werden können. Unter dem Motto „Alles fängt mal klein an“ können Kindergartengruppen und Schulklassen ein eigenes „Spot an!-Wissensbuch“ herstellen. Dauer: ca. 90 Minuten.

Buchen Sie hier online!

Stadtführung: Auricher Urknall-Detektive

Entschlüsselt merkwürdige Zeichen in der Stadt und hört von seltsamen Geschichten in Aurich. Nur wer genau hinhört, genau hinsieht und im Team arbeitet, kommt der Auricher Stadtgeschichte auf die Schliche. Ausgerüstet mit Stadtplan und Fernglas tauchen wir ein in einer spannende Geschichte. Weitere Themenführungen unter: www.kulturgesichter.de

Buchen Sie hier online!